Vogt + Partner GbR

Feedback Inhalt Suchen Impressum Jobs

Anforderungsverfolgung

 

Die Kundenzufriedenheit hängt in entscheidendem Maße davon ab, inwieweit die gelieferte Software die - ausgesprochenen und unausgesprochenen - Anforderungen des Kunden erfüllt. Um einen möglichst hohen Erfüllungsgrad zu erzielen, müssen diese Anforderungen natürlich erst einmal bekannt sein (was meistens sehr viel schwieriger zu erreichen ist als es zunächst den Anschein hat). Dies allein reicht jedoch nicht aus, denn in jedem der aufeinander aufbauenden Teilschritte Anforderungskatalog > Produktspezifikation > Entwurf > Implementation kann es zu Abweichungen kommen, die in der Summe dazu führen, daß sich das Projekt im Laufe der Zeit immer weiter von den ursprünglichen Anforderungen entfernt. Auch ein abschließender Abnahmetest, dessen Testfälle direkt von den Anforderungen abgeleitet sind, hilft dann nicht mehr viel, da der Liefertermin meist kurz bevorsteht. Daher ist eine Rückkopplung mit den Anforderungen in jeder Projektphase erforderlich, um die Erfüllung jedes Requirements über den gesamten Projektverlauf verfolgen zu können. Dabei sind folgende Punkte zu beachten:

bulletProjektdokumente (Spezifikationen, Entwürfe, Testspezifikationen etc.) müssen Referenzen auf die Anforderungen enthalten, um die Abdeckung der Anforderungen überprüfen zu können.
bulletDer Abgleich mit den Anforderungen sollte zum festen Bestandteil des Reviewprogramms werden und in die entsprechenden Checklisten aufgenommen werden.
bulletReferenzen im Code sind i. allg. nicht möglich, insbesondere bei nicht-funktionalen Anforderungen (z.B. Performance-Anforderungen).
bulletDie Referenzen erleichtern auch das Change-Request-Management, da bei Änderung eines Requirements die nachzuziehenden Passagen in den abhängigen Projektdokumenten schneller identifiziert werden können.
bulletTestmanagementwerkzeuge können dabei helfen, die Abdeckung von Anforderungen durch Testfälle sicherzustellen, und ermöglichen einen Überblick über den prozentualen Anteil getesteter bzw. validierter Requirements.

Vogt + Partner berät Sie gerne bei der Gestaltung und Einführung von Methoden zur Anforderungsverfolgung.

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@vogtgbr.de 
Copyright © Vogt + Partner GbR
Stand: 18. Juli 2008